Die Kommune-Info-Tour ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Am Sa, 22.05. und So, 23.05.2021 findet die Kommune-Info-Tour erstmals digital statt. Sie soll allen Interessierten einen Einblick in das Leben in Kommunen aus dem Kommuja-Netzwerk ermöglichen und solidarische Formen des Miteinanderlebens vorstellen.

Die Folgen des sozialpolitischen, ökologischen, und neoliberalen Raubbaus an Mensch und Natur treten deutlicher zu Tage als je zuvor. Umso wichtiger werden nachhaltige und zukunftstaugliche Lebensmodelle. Das Leben in Kommunen und Gemeinschaften ist eines davon.

Wenn du…

  • dir Begegnungen auf Augenhöhe wünschst,
  • dir Fragen zum solidarischen Gebrauch von Energien und Ressourcen stellst,
  • tragfähige Modelle zum Wirtschaften kennenlernen möchtest,
  • Schritte zu einem nachhaltigen Lebenskonzept wagen möchtest,
  • erkunden willst, was Kommune-Alltag bedeutet,

dann sei im Mai dabei – ganz offen, ob du eine Gemeinschaft gründen möchtest, Neugier verspürst bestehende Projekte kennenzulernen, Inspiration suchst oder viele offene Fragen mitbringst. Wir diskutieren, informieren, teilen und wechseln Gedanken, Perspektiven, Erfahrungen und Fragen über Utopien und ihre Umsetzungen.

Wir freuen uns auf dich!


Programm

Das ist ein vorläufiges Programm – Änderungen vorbehalten!

Sa, 22.05.So, 23.05.
10:00-11:15Begrüßung, Organisatorisches, Vorstellung

Einführung: Was ist Kommune und was nicht?
mit Muri aus der Luftschlosserei
Workshop: Wie können Kommunen Gesellschaft verändern?
mit Sven aus der Luftschlosserei
11:15-11:30PausePause
11:30-13:00Workshop: Konsens
mit Sebastian aus der Luftschlosserei
Workshop: Gemeinsame Ökonomie (Geld teilen)
mit Gunter aus der Kommune Niederkaufungen
13:00-14:00MittagspauseMittagspause
14-00-15:30Workshop: Netzwerke von Gemeinschaften
mit Elke aus der Kommune Waltershausen
Fragen und Antworten
15:30-15:45TagesabschlussAbschluss

Moderation: Kiki, Muri und Sven

Alle Programmpunkte beginnen pünktlich zur angegebenen Zeit. Sie können früher als angegeben enden; dann ist die Pause bis zum nächsten Workshop länger.

Anmelden

Die Kommune-Info-Tour ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Du kannst teilnehmen, indem du dich bis Do, 20.05.2021 mit einer E-Mail an kontakt at in-kommune-leben punkt de anmeldest. Wir bitten dich darum, uns mitzuteilen, ob du einzelne Workshops besuchen möchtest oder an mehreren Blöcken interessiert bist – dies ermöglicht uns den Überblick über die Veranstaltung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wenn du angemeldet bist, erhältst du kurz vor der Kommune-Info-Tour von uns den Link zur Online-Konferenz-Plattform.

Teilnehmen & Technik

Die Veranstaltung findet als Online-Video-Konferenz statt. Einen Link zu dieser erhältst du, wenn du dich angemeldet hast, am Morgen des ersten Tages der Online-Kommune-Info-Tour per E-Mail.

Für die Teilnahme benötigst du

  • eine gute Internetverbindung (grobe Orientierung: Sie sollte das Live-Streamen von Videos ermöglichen, ohne zu ruckeln),
  • einen Rechner, der so viel Rechenleistung hat, dass er Videos ohne zu ruckeln abspielen kann (als grobe Orientierung),
  • einen gängigen Internetbrowser (z. B. Firefox) (Es braucht keine Software lokal installiert zu werden.),
  • ein Mikrophon, um in den Workshops zu sprechen (alternativ kannst du im Chat innerhalb der Konferenz schreiben), und
  • eine Webcam, falls du von den anderen im Workshop gesehen werden möchtest (was die Kommunikation erleichtert).

Bitte verwende möglichst ein Headset oder zumindest Kopfhörer wenn du sprichst, damit es keine Rückkopplung und bessere Tonqualität gibt.

Du kannst an einzelnen oder allen Workshops teilnehmen. Bitte sei bei allen Workshops, an denen du teilnimmst, pünktlich von Anfang an dabei.

Alle Workshops beinhalten einen Input von Menschen, die in einer Kommune leben oder länger gelebt haben, die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sowie eventuell weitere interaktive Teile wie zum Beispiel Austausch oder Arbeit in Kleingruppen.

Neben den Workshopanbieter*innen gibt es auch eine Moderation. Die Moderation…

  • stellt ggf. Teilnehmende auf „stumm“, um die Tonqualität zu erhöhen. Dies bedeutet nicht, dass du nicht sprechen sollst! Wenn du sprechen möchtest, kannst du dich wieder auf „hörbar“ stellen, indem du das Mikrophonsymbol klickst.
  • achtet auf die Zeit, damit alle Workshops pünktlich beginnen.
  • versucht, bei Schwierigkeiten, die im Chat geäußert werden, zu unterstützen.
  • unterstützt ggf. die Workshopleiter*innen technisch.

Wir verwenden die Online-Konferenz-Software BigBlueButton. Wenn du dich vor der Veranstaltung damit etwas vertraut machen möchtest, kannst du beispielsweise diese (englischsprachigen) Tutorial-Videos anschauen: https://bigbluebutton.org/html5/ . Wir selbst zeichnen die Workshops nicht auf.

Informationen für Workshop-Anbieter*innen

Die gibt es auf einer eigenen Seite.

Kontakt

Die Kommune-Konferenz wird organisiert von Kiki, Muri und Sven. Noch Fragen? Du erreichst uns per E-Mail unter kontakt at in-kommune-leben punkt de .